Skip to main content

Briefkastenanlage

BriefkastenanlageAuch wenn die meisten Menschen ihre Briefe heute meistens in elektronischer Form erhalten, lässt die Bedeutung der klassischen Briefkastenanlage nicht nach, weil offizielle und wichtige Schreiben sowie Sendungen nach wie vor mit Postlieferanten überbracht werden.

Welche Arten der Briefkastenanlagen gibt es?

Vor vielen Gebäuden sieht man heute eine freihstehende Briefkastenanlage mit Klingel, wobei es häufig Bürogebäude sind. Die Popularität dieser Briefkastenart ist zum einen darauf zurückzuführen, dass Briefkästen so als Teil der Dekoration genutzt werden können. Zum anderen versperrt man nicht den Zutritt für andere Besucher, wenn man im eigenen Briefkasten herumwühlt. Und das Fundament der Anlage sorgt für ihre Stabilität auch dann, wenn draußen ein Orkan wütet.


Doch auch eingebaute Briefkästen mit Mauerdurchwurf findet man heute auch oft. Meistens handelt essich um ein Mehrfamilienhaus. Dabei spielt es keine Rolle, ob das jeweilie Haus im Jugendstil oder in einem anderen Stil gebaut ist. Auch bei der Montage gibt es gewisse Mannigfaltigkeit, weil sie Aufputz oder Unterputz erfolgen kann, was der Designer der Anlage entscheidet.

Verschiedene Materialien

Abwechslungsreich sind auch Materialien aus denen Briefkästen hergestellt werden. Denn heutige Hersteller benutzen nicht nur Stahl, sondern auch Messing, Kunststoff und Holz. Dabei hat jeder Rohstoff seine Vorzüge: Ein Briefkasten aus Messing sieht edel aus und rostet nicht. Kunststoff rostet ebenfalls nicht und ist dabei leichter als Messing. Und Holz sieht sehr authentisch aus, wenn man einen Zaun hat.

In Bezug auf ihre Ausstattung unterscheiden sich moderne Briefkästen ganz erheblich, weil es Modelle mit Videosprechanlage* und ohne gibt. Manche Briefkästen sind mit Paketfach ausgestattet und manche eben nicht. Außedem kann sich derjenige, der heute eine Briefkastenanlage kaufen möchte, eine Briefkastenanlage mit Sprecheinheit, aber ohne Videokamera kaufen.

Höchste Qualität – Hersteller von Briefkastenanlagen

Bekannte Briefkastenanlagen Hersteller sind Renz, Burgwächter und Deuba. Im Sortiment dieser Hersteller findet jedr Interessent eine 4er Briefkastenanlage, eine freistehende 3er Briefkastenanlage und auch jede andere Variante. Unabhängig von der gewählten Variante sieht jeder Briefkasten modern aus und beeindruckt sowohl als freistehende Ausführung als auch als integrierte Ausführung mit Durchwurf. Wenn diese Briefkästen aus Stahl hergestellt sind, dann ist der Stahl verzinkt oder pulverbeschichtet. Die Farbe dieser Anlagen kann Anthrazit oder eine andere sein, aber unabhängig davon bestechen aktuelle Modelle durch beste Qualität.

Günstige Angebote?

Entweder im Baumarkt oder im Internet. Dabei ist das Online-Angebot viel facettenrreicher, weshalb man dort ein Modell finden kann, das behindertengerecht, freistehend, günstig und aus Edelstahl ist. Dabei lässt sich so ein Modell freistehend sowohl in der Nähe der Haustür als auch etwas weiter entfernt unterbringen. Und bei all den Vorzügen wird so ein Briefkasten preiswert sein. Daher sollte man seinen Briefkasten im Sortiment seriöser Online-Shops wie Amazon.de zu suchen.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / modfos

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (652 Bewertungen, durchschnittlich: 4,83 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von briefkasten-welt.com
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.06.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben